Minddistrict
  • Interventionen
  • Generalisierte Angststörung: Sorgentagebuch

Generalisierte Angststörung: Sorgentagebuch

Das Tagebuch ist für medizinisches Fachpersonal hilfreich, das einen Überblick über die Gedanken und Bedenken ihrer PatientInnen gewinnen möchte. Die PatientInnen können diese täglich dokumentieren. Gleichzeitig können so Veränderungen im Laufe der Behandlung festgestellt werden.

Erfasst werden neben Ort und Zeitpunkt auch die Inhalte der Sorgen sowie die Reaktionen auf emotionaler, körperlicher, kognitiver und Verhaltensebene.