Ich habe das Gefühl, es wird etwas Schlimmes passieren.

Inhalt

Im Online-Modul „Generalisierte Angststörung“ lernen die Patienten in Begleitung eines Therapeuten, ihre Erkrankung und ihre Symptome zu verstehen. Sie werden angeregt, darüber nachzudenken, was bei ihnen zur Entstehung der Generalisierten Angststörung beigetragen hat und welche Faktoren die Erkrankung aufrechterhalten. Diese Informationen werden in verständlichen Texten, anschaulichen Grafiken und anhand von Beispielen anderer Patienten vermittelt.

Gemäß der Kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) setzt das Modul an der Bearbeitung der aufrechterhaltenden Faktoren an. In verschiedenen Übungen werden die Patienten ermutigt, ihre Metasorgen durch hilfreiche Gedanken zu ersetzen und ihr Sicherheitsverhalten aufzugeben.

Am Ende jeder Lektion werden die Patienten eingeladen, sich für die geleistete Anstrengung zu belohnen. Um die Behandlungserfolge auch langfristig zu sichern, wurde eine Lektion eigens für die Rückfallprophylaxe entwickelt.

Für wen?

Das 8-wöchige Modul ist geeignet für die Behandlung erwachsener Patienten mit Generalisierter Angststörung und wird durch einen Psychotherapeuten oder vergleichbaren Spezialisten begleitet. Dieser liest die wöchentlichen Eintragungen der Patienten und verfasst ein individuelles Feedback. In Face-to-Face-Sitzungen können die neuen Gedanken und Erfahrungen weiter vertieft werden.

Programminhalte

  • Willkommen
  • Sorgen und Ängste besser verstehen
  • Motivation und Ziele
  • Sorgen und Befürchtungen hinterfragen
  • Metasorgen
  • Sorgen sind unnötig
  • Alte Verhaltensmuster aufbrechen
  • Bilanz und Blick in die Zukunft

Die Tagebuch-App

Alle Übungen werden in der Minddistrict-App angeboten. Sie können wie das Modul am Computer oder auch mit dem Smartphone ausgefüllt werden. Gemäß der Experience-Sampling-Method (ESM) können die Patienten so ihre Gedanken und Gefühle in Echtzeit dokumentieren und ihren Therapeuten einen noch genaueren Einblick in ihre auslösenden und aufrechterhaltenden Faktoren ermöglichen.

Wie wurde das Modul entwickelt?

Die Intervention Developer von Minddistrict machen sich ausführlich mit dem aktuellen Stand der Forschung im jeweiligen Themengebiet vertraut. Bei der Umsetzung der evidenzbasierten Methoden werden alle relevanten Quellen berücksichtigt. Wenn Sie mehr über dieses Modul erfahren möchten, kontaktieren Sie uns gern.

Mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns

Sofort beginnen?

Jetzt starten