Professional Services

Wir machen es möglich, dass psychotherapeutische Einrichtungen E-Health professionell und erfolgreich einsetzen können. Dafür stellen wir die folgenden Leistungen bereit:

1. Plattform
2. Module
3. Kopplungen
4. Unterstützung bei Implementierung
5. Escrow- und Kontinuitätsvereinbarung
6. Höchste Datensicherheitsstandards

1. Plattform

Psychotherapeutische Einrichtungen, die im Rahmen therapeutischer Maßnahmen die Minddistrict Plattform einsetzen, erhalten Zugang zur E-Health-Plattform. Die Funktionalitäten der Plattform finden Sie auf dieser Seite.

Daneben bietet die Plattform die folgenden zusätzlichen Funktionalitäten:

Content Management System (CMS)
In unserem CMS können Einrichtungen Module, Trainings, Tagebücher und Fragebögen selbstständig entwickeln. Dabei verfügen sie über sämtliche Optionen, die die Plattform bietet, wie das Hinzufügen von multimedialen Inhalten, den Einbau intelligenter Trigger oder die automatische Aktivierung von Inhalten.

Daten und Analyse
Datenberichte für Controlling- oder Forschungszwecke sind direkt in der Minddistrict Plattform verfügbar.

Social Support

Mittels Social Support können Patienten ihr Umfeld in die Behandlung bzw. Begleitung miteinbeziehen. Dies kann z.B. in Form von (Gruppen-)Chats über die Plattform bzw. App, oder das Teilen von Inhalten, wie einem Filmbeitrag, der Fall sein.


2. Module

Minddistrict verfügt über einen Katalog mit Modulen, Trainings (Selbsthilfe), Tagebüchern und Fragebögen. Unsere Kunden können zusätzlich Module selbstständig im CMS entwickeln.

Schauen Sie den Modulkatalog an.


3. Kopplungen

Die Minddistrict Plattform unterstützt für eine adäquate Integrierbarkeit in die IT-Architektur des Kunden dessen Datenaustausch mit Dritten aktiv. Durch diesen Datenaustausch wird den Einrichtungen ermöglicht, so optimal und effizient wie möglich zu arbeiten, ohne eventuelle doppelte Accountanmeldung oder ähnliches. Der Datenaustausch wird über eine Kopplung erreicht.

Aktuell bestehen diverse Kopplungen der Minddistrict Plattform mit Drittparteien. Es ist zudem möglich, durch eine Rest API eine neue Kopplung an die Minddistrict Plattform einzurichten. Eine technische Dokumentation für Koppelungen ist verfügbar.
Beispiele für Kopplungen im In- und Ausland sind:

  • Electronic Patient Records
  • Games
  • PRISM

koppeling_gif3


4. Unterstützung bei der Implementierung

Der Erfolg und der effektive Einsatz von E-Health steht und fällt mit einem guten Start und einer kompetenten Begleitung. Minddistrict unterstützt Institutionen, die ihr Angebot um E-Health erweitern möchten, in Form der Quickstart-Methode zur schnellen Implementierung, von Schulungen oder von Unterstützung beim Projektmanagement.

Weitere Informationen zur Unterstützung bei der Implementierung


5. Escrow- und Kontinuitätsvereinbarung

Minddistrict hat mit seinen Partnern NCC Group und Intermax eine Escrow- und Kontinuitätsvereinbarung getroffen. Für an dieser Vereinbarung beteiligte Institutionen bedeutet dies, dass der Betrieb der Minddistrict Plattform auch im Falle besonderer Umstände, wie einer Insolvenz oder einer gänzlichen Erlöschung, weiterhin gesichert ist.

Die Kontinuitätsvereinbarung beinhaltet einen mindestens 6-monatigen Versicherungsschutz des Kunden über die vollständige Funktionalität der Minddistrict Plattform. Durch Teilnahme an der Escrowvereinbarung erhält der Kunde in solchen Situationen den Quellcode der Plattform, so dass dieser die Plattform weiter nutzen oder den Quellcode durch einen externen Dritten verwalten lassen kann.


6. Datensicherheit

Wir stellen hinsichtlich der Datensicherheit höchste Anforderungen an unser Produkt und sichern durch verschiedene Maßnahmen ein maximal hohes Datenschutzniveau. Diese Maßnahmen beinhalten die Datenverschlüsselung, getrennte Produktions- und Entwicklungsumgebungen, Autorisierungsmaßnahmen, Passwortrichtlinien, Mehrfachfirewalls und ein extensives Monitoring.

Darüber hinaus werden die Daten unserer Kunden im Rechenzentrum von Intermax gespeichert, unserem spezialisierten, mehrfach zertifizierten (ISO 27001, ISAE 3402 Type II und NEN 7510) Hostingpartner. Dadurch, dass Daten in mehreren Rechenzentren gesichert und häufige Back-ups angefertigt werden, wird die Gefahr eines Datenverlustes minimiert.