News

Stay up to date

Events

  • icon-tutorial-green

    Leuphana Gesundheitsgespräche: Welche Möglichkeiten bietet E-Mental-Health in Deutschland?

    Der Zahl der Menschen mit psychischen Problemen nimmt noch immer weiter zu. Das heutige Gesundsheitssystem kann die Patientenzahlen nicht bewältigen und verursacht lange Wartezeiten. E-Mental-Health kann bei der Lösung dieses Problems eine bedeutende Rolle einnehmen.

     

    Internationale Forschungsergebnisse zeigen, dass E-Mental-Health ein wirksames und kosteneffektives Element bei der Versorgung psychischer Erkrankungen sein kann. Die Nutzung neuer Medien innerhalb der psychischen Gesundheitsversorgung ist in einigen Ländern bereits fest in das Gesundheitssystem integriert. Dennoch ist E-Mental-Health ein noch relativ unbekanntes Konzept in Deutschland.

     

    Welche neuen Möglichkeiten bietet Online-Therapie in der psychischen Gesundheitsversorgung in Deutschland? Welche Vorteile bieten Online-Gesundheitstrainings in der betrieblichen Gesundheitsförderung oder der Prävention? Wie können diese Angebote verantwortungsvoll in die Versorgungslandschaft integriert werden? Wie sieht die gesundheitspolitische Perspektive für E-Mental-Health in Deutschland aus?

     

    Diese Fragen diskutieren Meinungsführer aus dem Gesundheitsbereich, Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und der Öffentlichkeit bei den 3. Leuphana Gesundheitsgesprächen. Minddistrict wird bei der Diskussion über seine gesammelten Erfahrungen sowie die Anforderungen im Bereich Datenschutz berichten.

     

    Die Leuphana Gesundheitsgespräche finden am Dienstag, den 7. Oktober 2014,  auf dem Campus der Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorstraße 1, 21335 Lüneburg, statt.