Minddistrict
News & Blogs
  • Stiftung Warentest empfiehlt Online-Trainings für depressive Beschwerden

Stiftung Warentest empfiehlt Online-Trainings für depressive Beschwerden

Get.On Depression Prävention

Minddistrict, Europas führender Anbieter im Bereich E-Mental-Health aus den Niederlanden und seit kurzem Teil der Klinikgruppe Asklepios, sieht sich durch einen Vergleichstest von Programmen zu Behandlung von Depressionen in seinem Qualitätsanspruch bestärkt: Die Stiftung Warentest hat gerade acht Programme mit dem Einsatzgebiet Depression unter die Lupe genommen und dabei zwei Programme zur Akutbehandlung und Prävention als „empfehlenswert“ gewertet, die vom GET.ON Institut auf der Minddistrict Plattform angeboten werden.

Sehr stolz

Die zwei getesteten Programme „GET.ON Stimmung zur Prävention von Depression“ und „GET.ON Depression für akute Beschwerden“ werden von Minddistrict lizensiert und über die eigene Plattform den Patienten zugänglich gemacht. GET.ON ist eine Ausgründung der Leuphana Universität Lüneburg und arbeitet seit vielen Jahren mit Minddistrict als technischem Partner zusammen.

Mark Willems, Minddistrict Mark Willems, CEO Minddistrict

„Wir sind sehr stolz darauf, dass uns das GET.ON-Institut als Technologie-Partner ausgewählt hat, um seine durch Stiftung Warentest getesteten, qualitativ sehr hochwertigen Online-Interventionen zu entwickeln und zu verbreiten. Minddistrict bietet GET.ON-Inhalte an, da sie mehrfach wissenschaftlich evaluiert sind und insbesondere von unseren Klinik-Kunden stark nachgefragt werden.“, sagt Dr. Mark Willems, CEO von Minddistrict.

Minddistrict als Whitelabel-Anbieter

Minddistrict adressiert dabei als Whitelabel-Anbieter Kliniken und ambulante Einrichtungen in Deutschland und Europa. Auch niedergelassene Psychologen und Psychotherapeuten können ihre Therapieansätze, so wie hier am Beispiel der Depression, mithilfe der individuell anpassbaren Module im psychiatrischen und psychotherapeutischen Setting digital ergänzen.

Marco Walker, Asklepios Marco Walker, COO Asklepios Kliniken Gruppe

„Auf diese Weise deckt Asklepios im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie zunehmend auch die Vor- und Nachsorge von Patienten mit psychischen Erkrankungen oder Problemen im Bereich der seelischen Gesundheit ab“, sagt Marco Walker, Chief Operating Officer der Asklepios Kliniken Gruppe. Und weiter: „Durch die Empfehlung der renommierten Stiftung Warentest sehen wir uns in unserer Strategie bestätigt und fühlen uns ermuntert, weitere digitale Angebote im Rahmen der Gesundheitsversorgung zu entwickeln und am Markt anzubieten.“