Was können Sie in der Minddistrict Plattform alles machen?

Alle E-Mental-Health-Funktionen in einer Übersicht

Zu oft kommt uns noch zu Ohren, dass E-Health als Alternative zu einem persönlichen Kontakt zum Therapeuten gesehen wird. Unsere Funktionen zeigen, dass E-Health gerade die Möglichkeit bietet, die Patientenkontakte zu verbessern.

Alle Funktionen

  • CMS & Trigger

    CMS & Trigger

    In unserem Content Management System (CMS) können Sie auch selbst Module entwickeln. Trigger sind eine Funktion des CMS. Ausgehend von den Antworten der PatientInnen aktiviert ein Trigger automatisch einen Folgeschritt, z.B. ein Tagebuch.

    Lesen Sie mehr

  • Dashboard

    Dashboard

    Das Dashboard gibt eine Übersicht über die einzelnen PatientInnen. Darin können Sie ihren Modulfortschritt, Tagebuchgraphiken, ihre letzte Online-Aktivität sowie Nachrichtenverläufe einsehen.

  • Tagebücher

    Tagebücher

    Für die Einsicht in Verhaltensmuster und Therapiefortschritt ist ein Tagebuch ein geeignetes Tool. Es ist eine Vielzahl an Tagebüchern verfügbar. PatientInnen werden durch Benachrichtigungen an die Eintragungen via App erinnert.

  • Gruppenmitteilungen

    Gruppenmitteilungen

    Sowohl über die E-Mental-Health Plattform als auch über die App können Sie ende-zu-ende-verschlüsselte Mitteilungen an einen oder mehrere PatientInnen oder KollegInnen versenden. Sie können über die Minddistrict Plattform auch Gruppengespräche führen.

    Lesen Sie mehr über Nachrichten

  • Module

    Module

    Die Module wurden gemeinsam mit ExpertInnen und PatientInnen entwickelt. Sie beinhalten neben Psychoedukation auch Videos und Audiodateien, Übungen und BeispielpatientInnen. Die Module sind in kleinere Lektionen unterteilt und können individuell zugeschnitten werden.

    Mehr erfahren über Module und Selbsthilfe

  • Pläne

    Pläne

    Die Minddistrict Plattform ermöglicht PatientInnen, Übungs-, Motivations- und Rückfallpräventionspläne zu erstellen. Die Pläne sollen den Patienten in schwierigeren Phasen zusätzliche Unterstützung bieten.

    Lesen Sie mehr

  • Fragebögen

    Fragebögen

    Durch Hinzufügen der PatientInnen zur Plattform können Sie ihnen ganz einfach Fragebögen bereitstellen, die bequem online ausgefüllt werden können. Die Ergebnisse sind sofort einsehbar.

  • Social Support Network

    Social Support Network

    PatientInnen können ihre Angehörigen und Freunde in die Nutzung der Plattform miteinbeziehen. Sie können sich so ein Bild von ihrem Netzwerk machen, sich über Therapieinhalte austauschen oder (Gruppen-) Gespräche führen.

    Mehr erfahren über Social Support

  • Videosprechstunde

    Videosprechstunde

    Bei Videosprechstunden führen Sie eine Unterhaltung auf Distanz, wobei Gesicht und Körpersprache sichtbar bleiben. Videosprechstunde sind vollständig in die Plattform integriert. Per Knopfdruck können Sie ein Gespräch starten oder einen Termin vereinbaren.

    Weitere Informationen