Minddistrict

Weniger grübeln

Reduzierung von Grübelgedanken

Viele Menschen leiden unter Grübeln. Sie fühlen sich ruhelos und sind unkonzentriert. Mithilfe verschiedener Strategien kann es gelingen das Gedankenkarussel zu unterbrechen und das Grübeln zu reduzieren. Deshalb hat Minddistrict das Modul „Weniger grübeln“ entwickelt. Das Modul kann sowohl in der App als auch auf der Website durchlaufen werden.

Bildschirmfoto 'Weniger grübeln'

Für wen ist das Modul gedacht?

Das Modul „Weniger grübeln“ wurde für Erwachsene entwickelt, die unter Grübeln leiden. Ziel ist es, praktische Hilfsmittel an die Hand zu geben, um das Grübeln zu reduzieren und durch Anleitungen im Modul mit diesen Hilfsmitteln zu üben.

Was ist der Inhalt des Moduls?

Dieses Modul konzentriert sich auf die Reduzierung von Grübelgedanken mithilfe von Psychoedukation, der zeitlichen und örtlichen Begrenzung des Grübelns (Grübel-Viertelstunde, Grübelstuhl), Unterbrechung des Grübelprozesses (Gedankenstopp) sowie verschiedenen Strategien, die bei „ungeplantem“ Grübeln helfen können (Beobachten der Gedanken, Aufmerksamkeitslenkung, Ablenkung und soziale Entlastung).

Optional kann am Thema Grübeln vor Entscheidungen mithilfe einer Übung zum Worst-Case-Szenario gearbeitet werden. Das Tagebuch „Grübelmomente“, das automatisch bei der Bearbeitung des Moduls aktiviert wird, unterstützt dabei Einsicht in Auslöser, Grübelthemen und hilfreiche Strategien gegen das Grübeln zu gewinnen. Die persönlichen Berichte von Erfahrungsexperten normalisieren das Grübeln und fördern die Auseinandersetzung mit dem Thema.

Bildschirmfoto 'Gedanken als Luftballons'

Worauf basiert das Modul?

Das Modul „Weniger grübeln” basiert sowohl auf der einschlägigen Literatur als auf dem Wissen und der Erfahrung von Experten der Gesundheitsversorgung und Erfahrungsexperten. Möchten Sie mehr über den Entwicklungsprozess dieses Moduls erfahren? Bitte wenden Sie sich an den Verantwortlichen für E-Mental-Health in Ihrer Organisation.

Mehr wissen?

Möchten Sie mehr über das Modul erfahren oder es einsetzen? Dann kontaktieren Sie Ihren Accountmanager oder kontaktieren Sie uns.