Zu Hause aktiv bleiben

Auch während der Corona-Krise zu Hause fit bleiben

Fit zu bleiben, ist unter normalen Umständen schon schwierig, aber wenn man den ganzen Tag zu Hause sitzen muss, ist es beinahe nicht zu schaffen. Und doch gibt es Wege, sich zu gesund zu ernähren und zu bewegen, selbst während der Corona-Krise.

An wen richtet sich das Modul?

Dieses Modul richtet sich an jede bzw. jeden, die oder der während dem Ausnahmezustand gesünder leben und fit bleiben möchte.

Was beinhaltet „Zu Hause aktiv bleiben”?

In diesem Modul steht im Vordergrund, sich kleine Ziele zu setzen und das zu tun, was die Corona-Krise zulässt. Gleichzeitig sollte man darauf achten, nicht zu hart zu sich selbst zu sein.

Das Modul besteht aus zwei Aspekten:

  • Motivation: Die Teilnehmer motivieren sich dazu, aktiv zu bleiben. Sie wählen dafür eine Methode, die zu ihnen passt, wie ein „höheres Ziel” zu formulieren oder dem Fitwerden generell einen höheren Stellenwert im Leben einzuräumen.
  • Information: Die Teilnehmer erhalten Informationen zum Thema “gesund essen und gesund bleiben”. Wie sieht ein gesunder Lebensstil aus? Oder auch: Wie kann man insbesondere während der Corona-Krise fit bleiben und sich einen gesunden Lebensstil aneignen?

illustration aus dem Modul

Wie kann man das Modul nutzen?

Das Modul „Zu Hause aktiv bleiben” ist ein Selbsthilfemodul. Wer einen Minddistrict-Account besitzt, kann das Modul aus dem Selbsthilfekatalog selbstständig auswählen. Therapeuten können ihren Patienten das Modul zuweisen und/oder mit z.B. einem Tagebuch kombinieren. Versorgungseinrichtungen, die Selbsthilfe über ihre Homepage anbieten, können diese auch dort aktivieren.

Lernen Sie auch weitere Quarantäne-Inhalte kennen

In Kürze:

  • für jeden, der in Zeiten von Corona aktiv bleiben will
  • allgemein einsetzbare Selbsthilfe
  • auch auf einem Mobiltelefon verfügbar

Mehr erfahren?

Möchten Sie mehr über das Modul erfahren oder es einsetzen? Dann kontaktieren Sie Ihren Accountmanager oder kontaktieren Sie uns.