Minddistrict

Achtsamkeit

Achtsamkeit mithilfe von Psychoedukation und Übungen

Viele Menschen hetzen durch den Tag, sind in Gedanken versunken und laufen auf Autopilot. Sie verpassen dadurch, den gegenwärtigen Moment bewusst wahrzunehmen. Deshalb hat Minddistrict das Modul „Achtsamkeit“ entwickelt. Das Modul kann sowohl in der App als auch auf der Website durchlaufen werden.

Bildschirmfoto: Übung macht Achtsam

Für wen ist das Modul gedacht?

Das Modul „Achtsamkeit“ wurde für Erwachsene entwickelt, die von einer achtsamen Haltung profitieren können. Das Ziel des Moduls ist es, im Alltag häufiger in den Seins-Modus umzuschalten und so auf ein gesundes Gleichgewicht zwischen Autopilot und Achtsamkeit hinzuarbeiten.

Rosinenübung, Bodyscan, Atemraum oder 5-Sinne Übung

Dieses Modul konzentriert sich auf den Aufbau von Achtsamkeit mithilfe von Psychoedukation, sowie formellen und informellen Achtsamkeitsübungen. Der Nutzer bearbeitet ein Kapitel pro Woche, welches jeweils eine formelle Achtsamkeitsübung (Rosinenübung, Bodyscan, Atemraum oder 5-Sinne Übung) als Audiodatei beinhaltet und wählt im Anschluss eine informelle Achtsamkeitsübung aus, die er eine Woche lang (bis zur Bearbeitung des nächsten Kapitels) ausführen möchte. Am Ende des Moduls kann geplant werden, wie nach Beendigung des Moduls weiter mit einer achtsamen Haltung geübt werden kann.

Bildschirmfoto: Rosinenübung

Worauf basiert das Modul?

Das Modul „Achtsamkeit“ basiert sowohl auf der einschlägigen Literatur als auf dem Wissen und der Erfahrung von Experten der Gesundheitsversorgung und Erfahrungsexperten. Möchten Sie mehr über den Entwicklungsprozess dieses Moduls erfahren? Bitte wenden Sie sich an den Verantwortlichen für E-Health in Ihrer Organisation.

Mehr wissen?

Möchten Sie mehr über das Modul erfahren oder es einsetzen? Dann kontaktieren Sie Ihren Accountmanager oder kontaktieren Sie uns.