Um unsere Webseite noch ansprechender und nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Minddistrict

E-Mental-Health professionell und erfolgreich einsetzen mit Hilfe unserer Professional Services

Professionelle Umsetzung

  • Kopplungen

    Kopplungen

    Minddistrict unterstützt Unternehmen und Einrichtungen aktiv beim Austausch von Daten mit Drittparteien. So kann die Minddistrict Plattform optimal auf die IT-Architektur Ihrer Einrichtung abgestimmt werden. Der Datenaustausch wird über eine Kopplung erreicht. Aktuell bestehen diverse Kopplungen der Minddistrict Plattform mit Drittparteien.

  • Datensicherheit

    Datensicherheit

    Wir stellen hinsichtlich der Datensicherheit höchste Anforderungen an unser Produkt und sichern durch verschiedene Maßnahmen ein maximal hohes Datenschutzniveau. Die Daten der Kunden werden im Datenzentrum von Intermax gesichert, unserem spezialisierten, mehrfach zertifizierten (ISO 27001, ISAE 3402 Type II und NEN 7510) Hostingpartner.

  • Escrow- und Kontinuitätsvereinbarung

    Escrow- und Kontinuitätsvereinbarung

    Minddistrict hat mit seinen Partnern NCC Group und Intermax eine Escrow- und Kontinuitätsvereinbarung getroffen. Für die an dieser Vereinbarung beteiligten Parteien bedeutet dies, dass der Betrieb der Minddistrict Plattform, auch in Krisensituationen wie Insolvenz oder Liquidation des Unternehmens Minddistrict, sichergestellt ist.

  • Unterstützung bei der Implementierung

    Unterstützung bei der Implementierung

    Der Erfolg und effektive Einsatz von E-Mental-Health in Ihrer Einrichtung steht und fällt mit einem guten Start und kompetenter Begleitung. Minddistrict unterstützt Einrichtungen, die ihr Angebot um E-Mental-Health erweitern möchten, mithilfe der Quickstart-Methode, Trainings und durch Unterstützung des Projektmanagements.

  • Entwicklung von Online-Intervention

    Entwicklung von Online-Intervention

    Minddistrict verfügt über ein Team spezialisierter Intervention Developer, die bedarfsgerechte und maßgeschneiderte Module entwickeln. Die Interventionen basieren sowohl auf einschlägiger Fachliteratur als auch auf Kenntnissen und Erfahrungswerten von ExpertInnen und PatientInnen.